Mein Outing

Da ja Lydia hier schon so mutig war, sich mit Ihrem Trauma zu outen, will ich ihr nicht nachstehen und mein Thema benennen und angehen (meine MKP-Männer dürften wissen, was jetzt kommt 😉):

Mein Thema ist mein schlechtes Verhältnis zu Geld! Geld ist für mich nicht ein Tauschmittel, sondern sehr emotional schlecht besetzt. Das liegt an meiner Familiengeschichte.

Um das aber zu ändern, hier mein konkretes Anliegen: das Ändern meiner Reisepläne, indem ich Lydia und Emilia in den Senegal eingeladen habe, ist mein Reisebudget deutlich überstrapaziert worden und mein Konto tief in den roten Zahlen. Als Anhaltspunkt: ich habe 1500€ mehr ausgegeben.

Wenn nun der eine oder andere geneigte Leser den Drang verspürt, mich da ein wenig zu unterstützen oder zu entlasten, darf er mir gerne eine (steuerlich leider nicht absetzbare 😉) Spende zukommen lassen: https://www.paypal.me/DirkSeeger Bitte sendet das Geld ohne Versicherung oder wie das heißt, damit Paypal nichts vom Betrag abzieht.JedeR kann das anonym tun oder, wenn er oder sie will, in einem der nächsten Beitrag in diesem Blog als Spender*in erwähnt werden. Teilt mir das bitte im Kommentar mit.Puh, ich habe mich getraut, um Geld zu bitten. Fiel mir ganz schön schwer. Jetzt raus damit, bevor ich es mir anders überlege…😅

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.